Schlagwort-Archive: palästina

Zenobia زنّوبيا mit Debütalbum bei Acid Arab Records / Crammed Discs im März 2020

Im letzten Jahr hat das Elektronik-Duo Zenobia زنّوبيا aus Haifa seine Debüt-EP veröffentlicht und ist schnell auf die Bühnen der Welt katapultiert worden – vom Nahen Osten über Paris, Berlin, London, Amsterdam, Südkorea bis nach Brasilien traten Nasser Halahlih und Keyboarder Isam Elias auf. Nun erscheint mit Halak Halak am 27.03.2020 das Debütalbum der beiden bei Acid Arab Records / Crammed Discs. Die beiden verbinden arabischen Pop und Folk aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , |

Tamer Abu Ghazaleh mit neuem Album Ende August 2016

Am 26. August erscheint das dritte Album Thulth des in Kairo lebenden palästinensischen Musikers und Produzenten Tamer Abu Ghazaleh auf seinem eigenen Label Mostakell im Vertrieb von Cargo. Es ist das erste neue Album des Musikers seit 2008 und verbindet Virtuosität mit einer großen Lust am Experimentieren bei Komposition, Songwriting und Ausführung. The Wire schrieb über seine Musik: „Even though the essence of their words isn’t grasped by non-Arabic speakers, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Rescued Treasure(s) mit dem Semer Ensemble im Juni 2016

Ein nahezu vergessenes Goldenes Zeitalter für jüdische Musiker und Komponisten – dafür stehen die Lieder, die Hirsch Lewin mit seinem Semer Label in den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts in Berlin einspielte. Das Semer Ensemble erweckt diese Musik gut achtzig Jahre später mit bejubelten Konzerten und seinem Debütalbum Rescued Treasure zu neuem Leben. Berlin in den Zwanzigerjahren. Hier findet sich Hirsch Lewin wieder, im Ersten Weltkrieg als Zwangsarbeiter aus Vilnius nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |