News | Tour Dates

Mekons mit dem ersten Studioalbum seit acht Jahren Ende März 2019 bei Glitterbeat

Deserted ist das erste Studioalbum der legendären Band aus Leeds seit acht Jahren. Mit ihrer Mischung aus Punk der ersten Stunde und rebellischer Roots-Musik sind die Mekons in die Geschichte zeitgenössischer Musik eingezogen. Ihr neues Album wurde in der Joshua Tree-Wüste in Kalifornien aufgenommen und ist von Cinemascope-Stacheldraht-Atmosphäre und einer schwer verdienten Trotzhaltung bei allerdings bester Laune durchzogen. Als der Punk London rasant, frech und voller Zorn eroberte, war das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Blick Bassy mit neuem Album bei No Format / Tôt ou Tard

Wenn man die Helden der Unabhängigkeitsbewegungen in Afrika nennen soll, denkt man unwillkürlich an Namen wie Kwame Nkrumah, Patrice Lumumba, Ben Barka, Julius Nyerere. Aber wie sieht es mit Ruben Um Nyobé aus? Wer von uns kennt seinen Namen? Obwohl seine Bewegung UPC (Union des populations du Cameroun) der Folter, Hinrichtung, Massendeportation und der Bombardierung mit Napalm ausgesetzt war, obwohl sie in einem Krieg mit einer der höchsten Opferraten aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Pascal Gabriel alias Stubbleman mit Debütalbum bei Crammed Discs

Stubbleman ist das Alter Ego des Komponisten und Produzenten Pascal Gabriel. Nach ersten Erfahrungen als Bassist in der belgischen Punkband The Razors, zog es ihn 1979 nach London, wo er in einer ganzen Reihe von experimentellen Art-School-Bands spielte, bis er entdeckte, dass ihm die Arbeit im Studio mehr Spaß machte. So wurde er zum bekannten Produzenten und Songschreiber. Große Erfolge feierte er als Ko-Autor und Produzent der Charthits „Theme from … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Scott Gilmore mit neuem Album bei Crammed Discs im März 2019

Im Herzen des Vorstadtkuriosums San Fernando Valley in der Nähe von Los Angeles produziert Scott Gilmore seine eigene Version träumerisch-betörender Popmusik. Sein Debütalbum Subtle Vertigo erhielt viel Lob in der Presse. Er wurde mit Künstlern und Bands wie Air, Stereolab, italienischer Filmmusik der 1970er Jahre oder Exzentrikern wie R. Stevie Moore und Captain Beefheart verglichen. Am Anfang der Songs stehen bei Scott Gilmore zumeist Keyboards oder ein Schlagzeug. Manchmal lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , |

C’mon Tigre mit neuem, ganz besonderen Album im Februar 2019

Wie schon für das Debütalbum im Jahr 2014 hat sich das Duo C’mon Tigre auch für den Nachfolger Racines ein Musikerkollektiv mit vielen unterschiedlichen musikalischen Facetten zusammengestellt sowie bildende Künstler dazu eingeladen, die Musik visuell umzusetzen. Am Anfang aller Kompositionen von C’mon Tigre stehen erst einmal die Ideen der beiden Gründer. Sie wollen unbenannt bleiben, um das später in der Zusammenarbeit mit Musikern aus der ganzen Welt entstehende Werk in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Dowdelin mit “Future-Kréol” im Februar 2019 bei Underdog Records

Creole-Jazz, elektronische Sounds und karibische Percussion verschmelzen bei Dowdelin zu „Future Kréol“! In einer Welt des kulturellen Austauschs, einer über den „Schwarzen Atlantik“ hinweg existierenden Hybridkultur, die sich aus afrikanischen, amerikanischen, karibischen und britischen Elementen speist, hat die Musik eine zentrale Bedeutung. Genres, Motive, Elemente werden kreuz und quer über den Ozean verliehen oder entliehen und verschmelzen zu einem neuen Sound. Das Trio Dowdelin aus Lyon folgt auf dem Debütalbum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

¿Que Vola? mit Debütalbum am 25. Januar 2019 bei No Format

„¿Que Vola?“ ist das kubanische Äquivalent zu „Wie geht’s?“ oder „was gibt’s?“. Die Kubaner mögen den Ausdruck so sehr, dass er sich im stark akzentuierten Straßenslang der Insel zu so etwas wie einer Gemeinschaftswährung entwickelt hat. ¿Que Vola? ist außerdem der Name eines Projekts, bei dem ein französisches Jazz-Septett auf drei junge kubanische Percussionisten trifft und sich die Virtuosität beider Länder mit dem spirituellen Fundament der kubanischen Musik vereint. Alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt am 01.02.2019 mit neuem Album bei Traumton

Mit bislang zwei Alben (Lifelover und Tell Her) hat das Duo Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt seit 2014 Presse und Publikum begeistert. „Harcsa is an amazingly versatile musician, a brilliant vocalist and gifted entertainer in the best sense”, konstatierte allaboutjazz.com. Der MDR befand: „Harcsas Stimme oszilliert in ganz unterschiedlichen Farben. […] Einmal klingt sie, wie die jazzige Schwester von Alanis Morissette und im nächsten Moment wird sie zu einer sphärischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Pamela Méndez mit ihrem zweiten Album im Februar 2019

„Man könnte sie naiv nennen. Oder einfach kompromisslos. Pamela Méndez war 2011 in aller Munde, ihr erstes Album I Will Be Loved wurde herumgereicht, besprochen, geliebt“ schreibt die Berner Zeitung über die Schweizer Musikerin Pamela Méndez. Nun sind (fast) acht Jahre vergangen und nach vielen radikalen Entscheidungen veröffentlicht Pamela ihr Nachfolgealbum Time am 22. Februar 2019 auf dem eigenen Label Promote Love Records und nach ihren ganz eigenen Regeln. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Debütalbum von Tiwayo im Januar 2019 bei Blue Note

Woher stammt nur diese ausdrucksstarke, zeitlos schöne Stimme, die vor einigen Jahren in Memphis, Tennessee den Spitznamen „The Young Old (TYO)“ bekam? Tiwayos vom 1960er und 70er Soul, Rock, Blues, Gospel und Reggae beeinflusster Sound wurde in schlaflosen Nächten, Auftritten in der U-Bahn und auf Reisen in den USA und Europa geprägt. Aufgewachsen ist er in einer Pariser Vorstadt, aber seine spirituelle und kreative Heimat liegt im Süden der USA. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , |