IKOQWE mit Album bei Crammed Discs im März 2021

IKOQWE ist der Projektname von zwei fiktionalen, aus einer andere Zeit und einem anderen Universum stammenden Charakteren, die mit der Jetztzeit konfrontiert werden. Ihre daraus gewonnenen Eindrücke haben sie in einem Mix aus elektronischer Musik, HipHop und den Klängen traditioneller angolanischer Instrumente auf das vorliegende Album gebannt, das am 05.03.2021 erscheint. In dem Projekt kommen zwei alte Freunde zusammen: „Coqwe“ ist der in Angola geborene und in Lissabon aufgewachsene Musiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

João Selva mit neuem Album bei Underdog Records

João Selvas zweites Soloalbum Navegar ist ein wahres Loblied auf die Creole-Kultur und den Tropicalismo. Es strotzt nur so vor Klangfarben aus Funk, Jazz und Disco und nimmt die Form eines ausgelassenen Reisetagebuchs an, bei dem Selva auf KünstlerInnen wie Flavia Coelho oder den Multiinstrumentalisten Bruno Patchworks (The Dynamics, David Walters) trifft und mit ihnen komplett frei und ungebunden auf dem Black Atlantic segelt. Der Sohn eines Pastors aus Ipanema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Ray Cooper im April mit neuem Album bei Westpark Music

Geschichten stehen schon immer im Zentrum von Ray Coopers Songs und das vierte, am 16. April erscheinende Album Land of Heroes des Singer-Songwriters und Multi-Instrumentalisten geht der Frage nach, wer unsere heutigen Helden denn sind? Er findet sie überall – darunter sind Journalisten und Whistleblower, Krankenschwestern und ein Prinz wie auch ein enger, leider schon verstorbener Freund. „Meine Ideen stammen aus Erinnerungen, Träumen, Geschichtsbüchern, Biographien, News aus Onlinemedien, Gesprächen, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , |

Ballaké Sissoko mit neuem Album und illustren Gästen im April bei Nø Førmat!

„Djourou ist das Band, das mich mit anderen Menschen verbindet“, sagt Ballaké Sissoko; „djourou“ in der Bambara-Sprache steht aber auch für die „Saite“ und in dieser Doppeldeutigkeit und diesem Geist liegt ein Schlüssel zu seinem neuen, am 09.04.2021 erscheinenden Album, das diesen Namen trägt. Er beschreibt die Musik des bekannten Kora-Spielers aus Mali in all ihren Dimensionen und Facetten: intim und universell, im Singular wie auch im Plural, solo oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Robert John Hope mit Debüt-Soloalbum bei Musszo Records

Hierzulande ist Sänger und Gitarrist, gebürtiger Ire, passionierter Kosmopolit und Wahl-Berliner Robert John Hope vielleicht noch ein Geheimtipp. Der Mann mit der markanten Stimme und den poetischen Songtexten hat in seiner alten Heimat und den USA mit seiner ehemaligen Band Senakah und seiner ersten Solo-EP „The Unravelling“ aber bereits eine veritable Karriere gemacht. Entsprechend umfangreich ist der Ordner mit den internationalen Pressestimmen. So begeisterte sich die britische Mail On Sunday … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Drittes Album von Altın Gün im Februar 2021

In der Musik von Altın Gün verbindet sich Rockmusik aus Anatolien mit psychedelischer Musik aus der Türkei – auf dem neuen Album Yol („Weg“) stoßen verträumte 1980er Synthie-Pop-Musik und Dancefloor-Ausflüge hinzu. In Rekordgeschwindigkeit hat es die Amsterdamer Band Altın Gün mit ihrer Gabe, Musik der Vergangenheit und Gegenwart zu einer ansteckenden psychedelischen Popmusik zusammenzufügen, schon bis zu einer Grammy-Nominierung für ihr zweites Album Gece gebracht. Untermauert wird dieser Erfolg durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Stella Chiweshe mit Wiederveröffentlichung ihres internationalen Debütalbums im Februar 2021

33 1/3 Jahre nach der Erstveröffentlichung des wegbereitenden Albums Ambuya? von Stella Chiweshe veröffentlicht Piranha Records am 12.02.2021 ihr internationales Debüt als zu 100% aus analogen Tapes remastertes 180g Vinyl mit einer „John Peel Session“ aus dem Jahr 1988 als Bonus. Aus der ehrerbietenden Ansprache Ambuya? („Großmutter“) mit Frage- wird dabei Ambuya! mit Ausrufezeichen, denn die „Königin der Mbira“ Stella Chiweshe hat sich dies mit ihrer Musik, aber auch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , |

Urban Village mit Debütalbum bei No Format! im Januar 2021

Udondolo heißt das am 22.01.2021 erscheinende Debütalbum der vierköpfigen Band Urban Village aus Soweto. Ihre Texte erzählen mit der Energie des Rock, der Freiheit und dem Swing des Jazz, einer Prise Pop sowie den Chören und Gitarrenriffs ihrer Heimat von den Alltagserfahrungen schwarzer Südafrikaner. Der Name Urban Village verweist bewusst auf die Vermischung der Kulturen, der Musik und Rituale in der mittlerweile über eine Million Menschen zählenden Bevölkerung von Soweto. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Veronika Harcsa | Anastasia Razvalyaeva | Márton Fenyvesi – Debussy NOW!

Claude Debussy hätte wohl die Idee begrüßt, seinen Werken 150 Jahre nach ihrer Entstehung durch Künstler*innen, die keine musikalischen Grenzen kennen, neues Leben einzuhauchen, denn genau das war auch das Ziel des musikalischen Übersetzers und Impressionisten. Harfenistin Anastasia Razvalyaeva, Sängerin Veronika Harcsa und Gitarrist und Sounddesigner Márton Fenyvesi transkribieren auf ihrem gemeinsamen Album Debussy NOW!, das am 15.01.2021 veröffentlicht wird, Debussys Lieder in eine zeitgenössische Sprache, wobei sie sich keinerlei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Songs über Verrat und Vergebung, Hoffnung und Corona: George Leitenbergers siebtes Soloalbum im Dezember 2020

Die Produktion von George Leitenbergers neuem Album Blackbox – Songs über Verrat und Vergebung, Hoffnung und Corona, das am 11.12.2020 veröffentlicht wird, beginnt mit einem „eigentlich“. Ursprünglich wollte der kosmopolitische, in Deutschland geborene Singer-Songwriter mit heutigem Wohnsitz Genf andere Themen auf seinem siebten Album präsentieren, „mehr gesungene Roadmovies oder persönliche Expeditionsberichte über den Zustand des Zusammenlebens (oder sein Gegenteil), den man Gesellschaft nennt“, über das „Abgleiten der Wahrnehmung in Echokammern“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Tour Dates Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |