Me and My Friends mit neuem Album Ende Januar 2023

Auf dem am 27.01.2023 erscheinenden vierten Album der britischen Band Me and My Friends treffen entspannte Grooves auf bittersüße Nostalgie und hypnotische Rhythmen. In nächtlichen Meditationen und Reflektionen während des Lockdowns entwickelte die Band intim anmutende Stücke über Sehnsucht und Veränderung, über Situationen, in denen sich uns Stabilität gebende Gewissheiten in Nichts auflösen. Before I Saw The Sea ist ein Album, das unsere nicht angetretenen Reisen begleitet, während wir darauf warten, dass die Sturmwolken vorbeiziehen.

Während des in Großbritannien sehr strengen Lockdowns, entstand dort ein kollektives Gefühl der urplötzlich entschleunigten Zeit, das aber immer von einer angespannten Erwartungshaltung begleitet wurde. Das Titelstück, gleichzeitig die erste, am 04.10. erschienene Single des Albums, fängt mit seinem langsam dahinschreitenden Afrobeat-Groove, Sam Murrays kratzendem Klarinettensolo und Nick Rasles eindringlichen, von Melancholie und Eleganz durchzogenen Vocals diesen Zustand perfekt ein. Sänger und Gitarrist Nick Rasle beschreibt den veränderten Arbeitsprozess während dieser Zeit so: „The long stretches of lockdown meant that I could start a song and it would percolate unhindered, revisited each day without interruption from the frantic churn of everyday life before. This clarity of thought harked back to my first attempts at songwriting aged 12, where creativity was an end in itself”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Schlüsselstücke „Witness“ und „You Came Into My Life“ stehen exemplarisch für das Thema der großen, lebensverändernden Ereignisse und wie wir auf sie reagieren. „Witness“ ist als Reaktion auf das Video der Ermordung von George Floyd entstanden. Es ehrt die Menschen hinter der Kamera, die mit der Veröffentlichung der Bilder dazu beigetragen haben, eine weltweite Zeitenwende in der Haltung zu Rassismus und staatlicher Gewalt herbeizuführen („here’s one to those with guts, to bear a witness“). Eine weitaus persönlichere Erfahrung wird in „You Came Into My Life“ thematisiert. In der ‚José Gonzalez-trifft-auf-Fatoumata Diawara‘-Ballade geht es um die Geburt von Nick Rasles Kind: „In that first year or so, there is so much change, so fast… I was grappling with the realisation that with each magical step of their development they are slipping further away into their own personhood”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Before I Saw The Sea enthält wiederkehrende musikalische Motive und Skizzen, die zu einem feinen, träumerischen Gewebe zusammengefügt sind, und bis zum letzten Stück des Albums „Lover, Come Back To Me“ aufeinander aufbauen. Innerhalb von experimentellen Zoom-Sessions der Band entwickelte sich ein Strang gemeinschaftlicher Sinnhaftigkeit, an der die Mitglieder festhielten, während sich um sie herum alles im freien Fall zu befinden schien. Zusammengehalten wurde das Ganze von Bassist und Produzent James Grunwell, der so unterschiedliche Einflüsse wie von Fatoumata Diawara, Khruangbin, Billie Holiday oder Alabaster DePlume subtil verschmelzen ließ.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hintergrund:
Me and My Friends wurde vor mehr als einem Jahrzehnt gegründet und reifte aus seinen Anfängen in einem Keller in Leeds zu europaweiten Tourneen heran. Das Quintett spielt eine sehr eigene, von Sonne durchwirkte Mischung aus vom Afrobeat inspirierten Grooves, Harmoniegesang, lässig-graziösem Cello und einer spielerischen funky Klarinette für die Seele. Damit haben die Musiker*innen von Gilles Peterson über den französischen Sender FIP und BBC6-DJ Steve Lamacq bis Will Holland von Quantic viele überzeugt. Letzterer befand über die Konzerte der Band: „An amazing live show“ und Songlines fand: „A sublime fusion that combines pastoral dreaminess with the heat of highlife and Afrobeat sounds”.

Besetzung:
Emma Coleman – Cello / Vocals
James Grunwell – Bass und Produktion
Fred Harper – Schlagzeug / Percussion
Sam Murray – Klarinette / Vocals
Nick Rasle – Main Vocals (außer bei „The Storm Shall Pass“) / Gitarre

Weitere Informationen:
https://www.meandmyfriends.co.uk
http://www.facebook.com/MeandMyFriendsUK

Me and My Friends
Das neue Album: Before I Saw The Sea
VÖ: 27.01.2023
Label: Split Shift
Formate: CD, LP, digital
Vertrieb: tba
UPC: 5052442020479
Katalognummer CD & digital: MAMFCD003
Label Code: 74190

Dieser Beitrag wurde unter News | Tour Dates abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.