Juana Molina mit ihrem ersten Live-Album im Oktober bei Crammed Discs

ANRML ist Juana Molinas erstes Livealbum auf ihrem langen Karriereweg. Es wurde beim NRMAL Festival in Mexiko aufgenommen, kurz bevor die Welt im März zum Stillstand kam, und ist ein Zeitzeugnis, wie die Welt „vorher“ einmal war. Durch das kraftvolle Set zieht sich ein so mitreißender Punkrock-Vibe, dass er uns auf bessere Zeiten hoffen lässt.

Als Juana Molina vor mehr als zwei Dekaden als Musikerin startete, waren ihre Kompositionen eher reflektiert und auf das Wesentliche reduziert. Zumeist spielte sie Solokonzerte mit ihrer Gitarre, einem Keyboard und Effektgeräten. Über die Jahre wurden ihre Konzerte immer wilder und ihre Platten immer intensiver und extrovertierter, was bei den Tourneen zu ihren letzten Alben zu erleben war.

Auf dem am 23.10.2020 erscheinenden ANRML wird Juana Molina von ihren Bandkollegen Odin Schwartz am Bass und Pablo González am Schlagzeug begleitet, die eine Extraportion Energie zum Auftritt beitragen. Das Set enthält Stücke aus Juanas letzten Alben Halo, Wed 21 sowie der Wiederveröffentlichung Un día und der EP „Forfun“, alle erschienen bei Crammed Discs. Gemischt wurde das Album von Juana Molinas Toningenieur Marcelo Coca Monte.

Wir spulen in der Zeit zurück:
Juana Molina ist eine Meisterin des mysteriösen Experimental-Pops und eine der spannendsten und visionärsten Künstlerinnen unserer Zeit. Sie wurde in Argentinien in ein musikalisches Umfeld hinein geboren. Ihr Vater war ein bekannter Tangokomponist und -sänger und ihre Mutter eine begabte Schauspielerin. Mit fünf Jahren begann Juana Gitarre zu spielen und die riesige Plattensammlung ihrer Eltern zu erforschen. Nach dem Militärputsch im Jahr 1976 floh ihre Familie nach Paris und Juana verbrachte ihre Teenagerzeit in Frankreich, wo das Radio mit seinem international ausgerichteten Programm aus aller Welt ihren Musikgeschmack stark prägte.

Als sie später nach Argentinien zurückkehrte, wollte Juana unbedingt als Musikerin Karriere machen, aber es kam anders. Sie hatte ein Talent, Menschen zu imitieren, sprach für eine Fernsehsendung vor, die sie vom Fleck weg engagierte. Ihre Bekanntheit wuchs und drei Jahre später bekam sie ihre eigene Comedy-Show, durch die sie zur beliebtesten Komikerin Argentiniens wurde.

Sieben Jahre nach ihrem TV-Debüt folgte Juanas mutige Entscheidung, die Show nicht weiterzuführen und stattdessen zur Musik zurückzukehren. 1996 erschien ihr erstes Album und gemeinsam mit den beiden darauf folgenden Alben wurde sie zum Darling der internationalen Indie-Electro-Folk-Szene. Insgesamt sieben Studioalben (vier davon beim Label Domino Records) folgten und die New York Times schrieb: „Ms. Molina doesn’t imitate anyone. She has too much fun just being herself.“ Das spürt und hört man auf dem Live-Album, das eine ungeheure Energie mit schier endlosem Ideenreichtum und viel Humor vereint.

Weitere Informationen:
http://www.juanamolina.com/ (http://www NULL.juanamolina NULL.com/)
https://www.facebook.com/juanamolinamusic/ (https://www NULL.facebook NULL.com/juanamolinamusic/)

JUANA MOLINA
Das neue Album: ANRML
VÖ: 23.10.2020
Label: Crammed Discs
Vertriebe: Indigo (CD) / PIAS (digital)
Bestellnummer: cram 302 (CD), cram 302LP
Formate: CD, LP (140g rotes Vinyl, DL-Card), digital
EAN CD: 876623008156
EAN LP: 876623008163
Labelcode: 08689

Dieser Beitrag wurde unter News | Tour Dates abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.