Neues Album von Dan Billu im Februar 2018

Dan Billu ist ein 34 Jahre alter Singer-Songwriter, Komponist und Produzent aus Tel Aviv, der seit dem Jahr 2013 in Berlin lebt.

Nach vielen erfolgreichen Jahren in der israelischen Musikszene, erschien Anfang 2012 sein erstes selbstproduziertes und fast komplett alleine eingespieltes Soloalbum New Haircut in Israel und erhielt sehr gute Besprechungen in der Presse. Es war inspiriert von Folk- und Alternative Music, Progressive und Psychedelic Rock bis hin zu Jazz und klassischer Musik. Gemeinsam mit einem achtköpfigen Ensemble tourte Dan mit dem Album fast zwei Jahre durch das Land.

Die Songs für sein neues Album Speech Bubbles, das am 23.02.2018 bei IMU Records veröffentlicht wird, hat Billu zwar alle noch in Israel geschrieben und erste Aufnahmen für die Songs dort gemacht, entschied sich aber dann für einen geographischen wie auch mentalen Ortswechsel, um neue und innovative Sounds zu erkunden und neue Inspirationen in seine Musik einfließen zu lassen. Dan Billu sagt über seine Wahl: „Choosing Berlin was easy to me. First because the nature of this beautiful city which is so free and colourful. I came to Berlin as a tourist a few years before, and I felt a real connection to the place immediately, I felt the true embracement for art and creativity, as if it were just the right place for a new story.”

In diesem Ortswechsel drückte sich auch sein immer weiter gewachsenes Interesse an elektronischer Musik aus, das sich auf dem neuen Album anhand elektronischer Basslinien, Synths und Beats zeigt, die zu den üppigen akustischen Orchesterarrangements hinzu kommen. Klassische Einflüsse kombinieren sich mit elektronischen Elementen, Billus sehr persönlichem Songwriting und seiner ausdrucksstarken Stimme.

Ein weiterer und bestimmender Grund, nach Berlin zu gehen war allerdings persönlicher Natur. Dan Billus Familie stammt ursprünglich aus Deutschland und viele Familienmitglieder verloren im Holocaust ihr Leben. So fiel es ihm nicht leicht, seinen nach Israel emigrierten Großeltern zu erklären, warum er sich ausgerechnet für Berlin entschieden hatte.

In Berlin angekommen, begann Billu mit seinem Ko-Produzenten Eran Alpern im Prinzip noch einmal ganz von vorne mit der Arbeit am Album. Noch bevor die Aufnahmen des ersten Songs begannen, sprachen die beiden Stunden, Tage und Wochen über Musik und kamen über diese Zeit zu einem Übereinkommen, wohin das Album gehen sollte.

Nach ein paar Monaten wiederum entschied sich Eran Alpern, nach Israel zurückzukehren, so dass die Arbeit an Speech Bubbles über E-Mail und dann in sehr konzentrierten langen Aufnahmesessions während Dan Billus Kurztrips nach Israel stattfand. An diesen wirkten viele großartige Musiker wie Noga Erez, Amit Erez (The Secret Sea), Nir Yatzkan (Umlala), Noam Helfer (Helfer/Age), Maya Lee Roman (The Angelcy), Gilad Weiss sowie der Produzent Ori Winokur (u.a. Asaf Avidan) mit und Dan Billu betont, dass „The collective work, not only with just Eran, but with so many amazing and wonderful musicians who took part in the recordings, definitely impacted the process and made this album what it is.“ In den Pausen nach seinen Besuchen kristallisierten sich die Ideen klarer heraus und veränderten sich dadurch immer wieder.

Speech Bubbles unterscheidet sich stark von Billus erstem Soloalbum New Haircut. Letzteres erzählt eine sehr persönliche Geschichte, während bei Speech Bubbles Geschichten über Menschen im Mittelpunkt stehen, universelle Dinge, die den Songwriter interessieren und die er aus seiner Sicht schildert. Der Albumtitel entstammt der Comic- und Straßenkunst und bezieht sich auf die vielen Plattformen und Werkzeuge wie z.B. soziale Netzwerke, die ein normaler Mensch heutzutage nutzt. Billu empfindet sie alle als Sprechblasen, die wir mit Wörtern, Photos und was auch immer wir ausdrücken möchten, beständig füllen müssen.

Das Album fühlt sich “städtisch” an, was daher rührt, dass Billu sein ganzes Leben lang in großen Städten gelebt hat, und das in dieser Produktion auch über die visuelle Sprache des Projekts transportieren wollte.

Neben seinen Soloalben hat Dan Billu in vielen anderen Projekten wie Mr Heavy & Ms. Low oder den Dysfunctional Heroes bei Hunderten Konzerten und Aufnahmesessions mitgewirkt, für andere Künstler komponiert und als Komponist für Fernsehproduktionen wie Marrying an Ice Cream Factory gearbeitet.

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/danbillumusic/ (https://www NULL.facebook NULL.com/danbillumusic/)
www.imu-music.com (http://www NULL.imu-music NULL.com)

DAN BILLU
Das neue Album: Speech Bubbles
VÖ: 23.02.2018
Label: IMU Records
Formate: CD, Vinyl, digital
Vertrieb: Optical Records, H’art, Kontor New Media
Barcode CD: 0647679259539
Katalognummern: CD DBSB002 / Vinyl DBSB001
Labelcode: 57256

Dieser Beitrag wurde unter News | Tour Dates abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.